Physiotherapeut Graf Matthias


 

Nach meinem abgeschlossenen Physiotherapiestudium habe ich zunächst in der Rehaklinik Laßnitzhöhe gearbeitet. Dort habe ich sowohl Patienten mit neurologischen Erkrankungen betreut, wie auch orthopädische Patienten mit Wirbelsäulenbeschwerden oder nach Operationen, wie z.B. Knie- oder Hüftgelenksersatz.

Seit ich mich 2012 Selbstständig gemacht habe, behandle ich vor allem orthopädische Patienten mit Schmerzen und Funktionsstörungen am Bewegungsapparat. Die Behandlung erfolgt sowohl in der Akutphase (z.B. bei akuten Schmerzen, direkt nach Verletzungen oder Operationen) durch z.B. Lymphdrainage, Weichteiltechniken oder Kinesiotaping, wie auch in der späteren Phase der Rehabilitation durch manuelle Mobilisation und gezielte Trainingstherapie mit und ohne Geräten.


 

Fortbildungen:

  • Manuelle Lymphdrainage (komplexe physikalische Entstauungstherapie) nach Dr. Vodder
  • Manuelle Therapie und orthopädische Medizin (International Academy of Orthopedic Medicine) für die Wirbelsäule und Extremitäten
  • "Mobilisation with Movement" nach Mulligan
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Kinesiotaping